• (0451) 79074505
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Industrieverwertung

Industrieverwertung

Wenn man die Berichte des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn verfolgt, kommt man zu dem Schluß, dass Insolvenzen mittlerweile zur Tagesordnung gehören. Den Antrag auf Insolvenz stellen bereits ca. 32.000 Unternehmen pro Jahr. Als das ganze sein Höchststand erreicht hat in den Jahren 2002-2004, waren es sogar knapp 40.000.

Wenn es nach der Betriebsstilllegung zur Verwertung des zur Insolvenzmasse gehörenden Anlage- und Umlaufvermögen kommt, treten wir von KVH-Kontor in Aktion. Die Verwertung der Insolvenzmasse gehört nämlich zu unseren Hauptaufgaben. Durch unser über Jahre aufgebautes Netzwerk von Handel- und Industriebetrieben ist eine schnelle und konsequent zuverlässige Verwertung selbst von ausgefallenen und speziellen Objekten garantiert.

Folgend ein Auszug unseres Leistungsspektrums im Zuge eines Insolvenzverfahrens:

  • Verkehrswertschätzung des Anlage- und Umlaufvermögens
  • Sicherstellung bzw. Inventarisierung der zu verwertenden Objekte
  • Verwertung in unserer Verkaufshalle (Direktverkauf) in Lübeck
  • Verwertung durch Verkauf auf unserer Onlineplattform unter www.kvh-kontor.de
  • Abwicklung der Objektabsonderung nach Prüfung durch den Auftraggeber
  • Besenreine Räumung der Geschäftsräume sowie professionelle Entsorgung diverser Abfälle und Schadstoffe

Unsere kompletten Dienstleistungen zur Insolvenzverwertung aufzuzählen, würden den Rahmen sprengen. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, informieren wir Sie gerne umfassend über die Möglichkeiten und unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok